Monheimer Modell

„Monheimer Modell – Musikschule für alle!“

Was ist das? Das „Monheimer Modell“, kurz MoMo, ist eine flächendeckende, strukturierte Kooperation der Musikschule mit allen Grund- und Förderschulen der Stadt. MoMo besteht aus vier Angebotsbausteinen:

  • Kostenlose Musikalische Grundausbildung für alle Erstklässler in Halbklassen mit dem Schwerpunkt Instrumentenkarussell
  • Darauf abgestimmter Musikunterricht der Schule im ersten Schuljahr (MoMo Plus)
  • Kostengünstiger Instrumentalunterricht für alle interessierten Kinder der zweiten bis vierten Schuljahre (kostenloses Leihinstrument)
  • Schulorchester an jeder Grundschule

MoMo-Film


MoMo-Song

Speziell für die Kinder aus Monheim am Rhein wurde dieser Song komponiert.


MoMo gewinnt Preise

Mit MoMo findet die Musikschule bundesweit Beachtung und Anerkennung. MoMo erhielt inzwischen zwei Förderpreise für vorbildliche Kooperation mit den Grundschulen.

Den „Inventio“ verleihen [extern]Deutscher Musikrat und Stiftung „100 Jahre Yamaha“ seit 2004 für herausragende Projekte. Die Auszeichnung ist mit 1500 Euro dotiert und wurde im April 2008 übergeben.

Die Kulturstiftung der Länder und die Deutsche Bank Stiftung als Partnerinnen und Förderinnen des Wettbewerbs [extern]Kinder zum Olymp vergeben 2008 den Sonderpreis des Verbands Deutscher Musikschulen ebenfalls an MoMo.

Ansprechpersonen

Büsra Karabacak
Büsra Karabacak

Raum 4.1

Telefon:
+49 2173 951-4121
Telefax:
+49 2173 951-25-4121
E-Mail:
bkarabacak@monheim.de
Fabiana Orfanopoulos
Fabiana Orfanopoulos Sekretariat der Musikschule

Raum 4.1

Telefon:
+49 2173 951-4120
Telefax:
+49 2173 951-25-4120
E-Mail:
forfanopoulos@monheim.de

Terminkalender

Zertifizierung

Nach oben