Stadtorchester feiert die 1960er im Sojus 7

Auch die Bigband des Otto-Hahn-Gymnasiums ist am 17. Januar dabei

Beim Stadtfest 2019 war der erste Auftritt des Stadtorchesters. Am 17. Januar spielt es im Sojus 7. Foto: Screenshot

Eines der letzten Konzerte im Sojus 7, bevor dort der Umbau beginnt, gestaltet das Stadtorchester Monheim am Rhein. Am Freitag, 17. Januar, spielt es bei freiem Eintritt an der Kapellenstraße – verstärkt durch die Bigband des Otto-Hahn-Gymnasiums unter der Leitung von Christian Kilburg. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Gespielt werden  Pop, Rock und Funk. Ganz neu im Programm ist ein Easy-Listening-Medley ganz im Stil der 1960er Jahre. „Wir feiern 60 Jahre 60er Jahre: Anfang 2020 hat das Jahrzehnt Geburtstag“, so Jörg Sommerfeld, Leiter der Musikschule und Gründer des Stadtorchesters. Das Ensemble ist mit Profis und fortgeschrittenen Schülern besetzt, was einen eindrucksvollen  Sound ergibt. Wer das beim Stadtfest nicht erlebt hat, kann das Video noch im Internet bei Youtube unter [intern]https://www.youtube.com/watch?v=U0XR2R04fSI sehen. (nj)

Terminkalender

Zertifizierung

AnsprechpartnerInnen

Fabiana Orfanopoulos
Fabiana Orfanopoulos Sekretariat der Musikschule

Raum 4.2

Telefon:
02173 951-4120
Telefax:
02173 951-25-4120
E-Mail:
forfanopoulosdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de
Nach oben