Premiere für das Musikschul-Musical naht

Am 19. und 20. August Aufführungen / Karten besser noch im Vorverkauf besorgen

Demnächst wird täglich geprobt, damit Darstellende, Orchester und Technik zu einer perfekten Show verschmelzen. Foto: Anna Schwartz

Das „Kostüm der tausend Träume“, das neue Musical der Musikschule, biegt auf die Zielgerade ein. demnächst beginnen tägliche Proben. Nachdem die geplante Premiere bereits seit 2021 zweimal verschoben werden musste, soll die Show nun am 19. August um 18 Uhr und den Tag darauf um 17 Uhr tatsächlich in der Aula am Berliner Ring stattfinden.

Mitmachen werden wie immer Schülerinnen, Schüler und Profis. Musik und Drehbuch wurden wieder speziell für Monheim am Rhein vom Komponisten Felix Janosa (Ritter Rost) geschrieben. Es spielt das Monheimer Stadtorchester.

Das alles verspricht eine mitreißende Show, keineswegs nur für Kinder, wie man beim Monheimer Stadtfest schon hören konnte. Dort gaben Cast und Stadtorchester bereits einen Vorgeschmack auf das Musical.

Karten (Kinder fünf Euro, Erwachsene zehn Euro) bekommt man an besten über die Monheimer Kulturwerke unter [extern]www.monheimer-kulturwerke.de. Restkarten – falls noch vorhanden – werden auch an der Abendkasse verkauft. (nj)

Ansprechpersonen

Büsra Karabacak
Büsra Karabacak Geschäftsstelle der Musikschule

Raum 4.1

Telefon:
+49 2173 951-4120
Telefax:
+49 2173 951-25-4120
E-Mail:
musikschule@monheim.de
Jacqueline Mummert
Geschäftsstelle der Musikschule

Raum 4.1

Telefon:
+49 2173 951-4120
Telefax:
+49 2173 951-25-4120
E-Mail:
musikschule@monheim.de
Fabiana Orfanopoulos
Fabiana Orfanopoulos Geschäftsstelle der Musikschule

Raum 4.1

Telefon:
+49 2173 951-4120
Telefax:
+49 2173 951-25-4120
E-Mail:
musikschule@monheim.de

Terminkalender

Zertifizierung

Nach oben